Geglaubt

Nichts habe ich so sehr an dir
geliebt wie mein Vertrauen.
In Vasenrisse füllt man Gold,
durch meine darfst du schauen.

Der Brustkorb ist schon leer geräumt,
das Herz steht an der Wand.
Ich glaube links ist wieder Platz,
da wo der Felsen stand.

Du zählst zurück von Zehn auf Eins.
Ich mal mit Kreide mir
sechs Hüpfekästchen ins Gemüt
und spiel, bis ich verlier.

(c)strang2018

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.